Skip to main content

EUFAB Fahrradträger heißt Qualität

Die Firma EUFAB hat ihren Sitz in Haan im Rheinland. Die kleine Stadt liegt in Nordrhein-Westfalen östlich der Landeshauptstadt Düsseldorf und befindet sich in der Nähe von Solingen. Dort besteht das Unternehmen, das sich vorrangig mit Fahradzubehör und Autozubehör zum Fahrradtransport befasst seit über 20 Jahren.Im Rahmen dieser Tätigkeit könnte sich die Marke EUFAB mit einem guten Ruf in der deutschlandweiten Branche für allerhand Zubehör für den Transport von Fahrrädern etablieren.

Fahrradträger EUFAB 12010LAS Poker-F

238,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Im Juni 2009 wurde die Firma zusammen mit der Marke APA vom Konzern EAL GmbH, einem in Wuppertal ansässigen Logistikunternehmen, übernommen. Dieses beschäftigt derzeit über 60 Mitarbeiter, die neben EUFAB auch andere namhafte Marken betreuen.

Hauptsächlich befasst sich EUFAB innerhalb dieser Kooperation mit allerhand Möglichkeiten, ein Fahrrad per Kraftfahrzeug, beispielsweise auf dem Dach, auf der Heckklappe oder mit Hilfe von Anhängerkupplung oder Deichsel, zu transportieren. Dabei wählt das Unternehmen einen Weg der stetigen Entwicklung anhand der Überarbeitung vorheriger Technologien und dem Versuch, Probleme innovativ zu lösen.

Dabei weisen Inhaber und Mitarbeiter der EAL GmbH jahrelange Erfahrung und Kompetenz in ihrem Fachgebiet auf. Das mittelständische Unternehmen schreibt sich Kundenorientierung zu und wirbt damit, auch individuelle Wünsche zu ermöglichen. Zudem betont es auch die strikte Einhaltung europäischer Qualitätsstandards, wie etwa den Vorschriften von TÜV, PAHS, ROHS und vielen mehr. Weiterhin ist die EAL GmbH und damit auch EUFAB seit dem 1. Januar 2012 Mitglied des BSCI. Neben den bisherigen Erfolgen arbeitet das Untetnehmen derzeit an einer Expansion auf den europäischen Markt. Aktuell werden schon Kunden im europäischen Ausland beliefert, dieser Markt soll jedoch noch weiter erschlossen werden.